Rezension - "Royal" (1-2) von Valentina Fast

März 31, 2017



Informationen zum Buch:

Titel: Royal - Ein Königreich aus Glas
Orignialtitel: Royal - Ein Königreich aus Glas
Serie: Royal
Autor/in: Valentina Fast
Genre: Jugendbuch, Roman
Seitenanzahl: 448
Erscheinungsdatum: 3.03.2017
Preis: 9,99 Euro (Softcover)
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-31635-6
Bewertung: 3/5
hier kommt ihr zum Buch 



Inhalt:

Königreich Viterra, einem durch eine Glaskuppel vom Rest der Welt abgeschirmten Land, findet alle paar Jahrzehnte eine prunkvolle Fernsehshow zur Prinzessinnenwahl statt. Zusammen mit den schönsten Mädchen der Nation soll die siebzehnjährige Tatyana um die Gunst vier junger Männer werben, von denen nur einer der wahre Prinz ist. Sie alle haben royale Eigenschaften und eine geheimnisvolle Vergangenheit, aber wer ist wirklich königlich? Und wie weit wird Tatyana in der Auswahl kommen?

Meine Meinung:

Vielen Dank an den Carlsen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Die Cover von der Royal-Reihe sind so unglaublich schön und erinnern ein wenig an die Selection-Reihe von Kiera Cass, welche ich sehr gerne mag. Als ich dann den Klappentext gelesen habe, hat es sich wie Selection angehört und ich habe es angefragt. 
(Wenn ihr gerade mit dem Bloggen anfangt, bietet euch der Carlsen-Verlag ein Blogger-Willkommens-Geschek an. Ihr könnt dann eins von drei vorgeschlagenen Büchern anfragen.)

Der Schreibstil war einfach und leicht zu lesen, weshalb ich sofort in die Geschichte eintauchen konnte. Am Anfang wird erklärt wie Viterra entstanden ist, was ich total gut fand und man konnte so mit etwas Hintergrundwissen in die Geschichte gehen. 
Die Hauptprotagonistin Tatyana oder auch Tanya lebt bei ihrer Tante und ihrem Onkel, da ihre Eltern früh gestorben sind. Sie hat eine ältere Schwester, die verheiratet ist. In den ersten Kapiteln wirkte sie etwas wie Aschenputtel, da ihre Tante sie Hausarbeit verrichten lässt, obwohl sie so wohlhabend sind. Ihre Tante unterrichtet sie privat, weshalb sie auch nicht viel Kontakt zur Außenwelt hat. Doch nach einigen Kapiteln wurde mir klar, dass es es nicht so ist. Ich mochte sie gerne und konnte mich gut mit ihr identifizieren. 

Eines Tages gibt es eine Bekanntmachung: Der Prinz sucht eine Prinzessin. Es gibt ein Casting, sodass am Ende nur noch wenige Mädchen übrig bleiben, welche dann auf das Schloss kommen. Sie müssen um das Herz des Prinzen kämpfen. Es erwarten sie 5 junge gut aussehende Männer, aber nur einer davon ist der Prinz. Dazu kommt noch, dass die Teilnehmerinnen am Ende der Woche eine Aufgabe erledigen müssen, um überhaupt weiterzukommen.

Für Tanya ist dieser Wettbewerb Schwachsinn und sie will da auf keinen Fall mitmachen. Sie lässt sich jedoch mit ihrer Tante auf einen Deal ein und macht mit. Sie ist sich sicher, dass sie nicht weiterkommt, aber genau das Gegenteil trifft ein. Nun muss sie ihr Bestes geben, denn das hat sie ihrer Tante versprochen. Und einer der 5 Männer hat es ihr doch angetan...

Die Geschichte war sehr spannend, aber manchmal hat es sich so gezogen und ich hatte das Gefühl in den gelesenen Kapitel gar nichts passiert ist. Ich mochte die Charaktere, da sie alle so verschieden waren und ihre Charakterzüge wurden gut rübergebracht. Man rätselt mit den Kanditatinnen mit, wer der Prinz sein könnte. Ich habe keinen Ahnung wer der Prinz ist! Es könnte einfach jeder sein! Man denkt einen Moment: Ja, er ist ganz sicher der Prinz. Im nächsten Kapitel: Nein, er kann es unmöglich sein. 
Die Aufgaben, die die Kandidatinnen erledigen müssen, fand ich auch total gut durchdacht. Es geht aber nicht nur um dieses Casting, denn es gibt ein großes Geheimnis um Viterra. Nachdem Tanya etwas davon sieht, ist sie in Gefahr. Denn das Wissen könnte ihr Schaden. Leider erfährt man noch nichts näheres darüber. Das Buch hat so abrupt aufgehört und ich war sprachlos. Ich muss unbedingt die Reihe weiterlesen!

Zusammengefasst kann ich sagen, dass mir "Royal" gut gefallen hat und es ein gutes Buch zum Zwischendurchlesen war. Deshalb bekommt das Buch 3/5 von mir!

You Might Also Like

0 Kommentare

Empfohlener Beitrag

Rezension - "King of Chicago" (1) von Sarah Saxx

Informationen zum Buch: Titel:  King of Chicago - Verliebt in einen Millionär Orignialtitel:  King of Chicago- Verliebt in eine...

Instagram