Rezension - "Die Wellington- Saga" (2) von Nacho Figueras

Oktober 03, 2017


Informationen zum Buch:

Titel: Die Wellington Saga - Versuchung
Orignialtitel: Wild One
Serie: Die Wellington Saga
Autor/in: Nacho Figueras mit Jessica Whitman
Genre:Young Adult
Seitenanzahl: 368
Erscheinungsdatum: 17.07.2017
Preis: 12,99 Euro (Paperback)
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0373-5
Bewertung: 4/5
hier kommt ihr zum Buch

Inhalt:

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte … 

Meine Meinung:

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Der erste Teil der Wellington-Saga hat mir sehr gut gefallen, weswegen ich auch den zweiten Band unbedingt lesen musste. Der zweite Band hat mir noch besser gefallen, da er mich vom Inhalt mehr angesprochen hat.
Der Schreibstil war angenehm und man konnte das Buch schnell lesen.
Sebastian und Katherine, die Hauptcharaktere sind unterschiedlich und gleich zugleich. Sebastian hat keinen wirklichen Sinn im Leben und weiß nicht wirklich mit sich anzufangen. Er spielt in dem Polo-Team von seinem Bruder, aber alle nagen an ihm herum, da er sein vollen Potenzial nicht ausschöpft. Aber er hat einen Grund. Katherine ist eine Regisseurin, die nach einem Aufschwung ihrer Karriere in einem Tiefpunkt ist. Die beiden treffen aufeinander und fühlen sich zueinander hingezogen und lösen dabei ihre Probleme zusammen.
Es ist eine sehr rührende Geschichte, die sehr authentisch und nicht überdramatisiert erzählt wird. Was mir noch sehr gefallen hat, war das "Hintergrundwissen" über den Job von Regisseuren. Es war sehr interessant zu erfahren, wie ein Film entstehen kann und was alles in die Wege geleitet werden müssen, damit ein Film entsteht.
Ich gebe dem Buch 4/5♥! Ich kann es eigentlich allen empfehlen, die nach eine schönen Liebesgeschichte suchen, die aber nicht so viel Drama beinhaltet.

You Might Also Like

0 Kommentare

Empfohlener Beitrag

Mystery Blogger Award

Hallo ihr Lieben, ich wurde von der lieben Yanisa ( acityofbooksblog ) nominiert zum "Mystery Blogger Award". Vielen Dank...

Instagram