Rezension - "The Score" (3) von Elle Kennedy

Juni 26, 2017


Informationen zum Buch:

Titel: The Score - Mitten ins Herz
Orignialtitel: The Score
Serie: Off-Campus
Autor/in: Elle Kennedy
Genre: Young Adult, Erotik
Seitenanzahl: 416
Erscheinungsdatum: 2.06.2017
Preis: 9,99 Euro (Softcover)
Verlag: Piper
ISBN:  978-3-492-30940-0
Bewertung: 5/5
hier kommt ihr zum Buch



Inhalt:

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?

Meine Meinung:

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

"The Score" ist der dritte Teil der "Off-Campus"-Reihe und die ersten beiden Teile habe ich geliebt. Dementsprechend war ich super gespannt auf den 3. Teil und hatte große Erwartungen.

Zum Schreibstil habe ich in den Rezensionen zu "The Deal" und "The Mistake" schon viel mehr gesagt. Deshalb kurz gefasst: Er ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus Dean und Allies Sicht erzählt.

Die Hauptprotagonisten Allie und Dean hat man schon in den vorherigen Bänden kennengelernt. Allie ist die beste Freundin von Hannah von "The Deal" und Dean ist ebenfalls ein Ice-Hockey-Spieler in derselben Mannschaft von Garrett und Logan. Man trifft auch auf viele bekannte Charaktere, was wirklich cool von der Autorin gemacht wurde.

Allie hat sich frisch von einer drei-jährigen Beziehung getrennt und ihr Ex-Freund Sean will sie wieder zurück gewinnen. Damit sie nicht in Versuchung gerät wieder mit ihm zusammenzukommen, will sie ein Wochenende in der WG von Garrett´s Kumpel verbringen, da Hannah nicht da ist. Dabei kommen sich Dean und Allie näher und haben ein One Night Stand. Während Dean Allie nicht mehr aus dem Kopf bekommt, will Allie diese Nacht nur vergessen. Denn sie kann sich das momentan nicht leisten. Doch Dean lässt nicht locker und die beiden fangen eine Affäre an, die zu mehr wird.

Ich mochte Allie und Dean unglaublich gerne. Allie ist sehr unabhängig, witzig und einfach sympathisch. Sie ist sehr direkt und redet nicht um den heißen Brei herum. Dean ist sehr offen und wirkt nach außen hin sehr oberflächlich, da er reich ist und selbst gern den "Dummen" spielt.
Die Liebesgeschichte zwischen den beiden hat mir unglaublich gut gefallen und konnte die vorherigen Bände toppen! Die Charaktere waren sehr schön ausgearbeitet und die die Geschichte an sich war sehr spannend. Am Ende ist etwas sehr unerwartetes passiert, was die Beziehung der beiden auf die Probe stellt. Es war sehr humorvoll und romantisch. Die Entwicklung der beiden war ebenfalls ziemlich schön.
Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Die Charaktere waren toll und die Geschichte sehr romantisch. Deshalb bekommt das Buch von 5/5♥ mir! Ich kann euch diese Reihe nur empfehlen!

You Might Also Like

0 Kommentare

Empfohlener Beitrag

Rezension - "Lügen und andere Liebeserklärungen" von Jill Shalvis

Informationen zum Buch: Titel:  Lügen und andere Liebeserklärungen Orignialtitel:  Sweet Little Lies Serie:  Heartbreaker-Bay A...

Instagram