Rezension - "Nemesis" (1) von Anna Banks

Juli 28, 2017



Informationen zum Buch:

Titel: Nemesis - Geliebter Feind
Orignialtitel: Nemesis
Serie: Nemesis-Reihe
Autor/in: Anna Banks
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 432
Erscheinungsdatum: 13.06.2017
Preis: 12,99 Euro (Broschierte Ausgabe)
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-31142-4
Bewertung: 4/5 
hier kommt ihr zum Buch 


Inhalt:

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?


Meine Meinung:

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars !

Ich muss gestehen, dass mir das Cover anfangs überhaupt nicht so gefallen hat, aber jetzt finde ich es eigentlich ganz okay. Der Schreibstil war anfangs anstrengend, obwohl er flüssig und detailliert war. Dadurch habe ich anfangs erst nur kleine Abschnitte lesen können, da ich immer die Lust verloren habe. Mit der Zeit, als ich mich daran gewöhnt habe, sind die Seiten nur so dahin geflogen und ich war gefesselt! Man muss dem Buch eine Chance geben!

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Sepora und Tarik erzählt. Ich finde die Namen übrigens richtig schön, da sie außergewöhnlich sind. Sepora ist die Prinzessin und auf der Flucht von ihrem Vater. Sie hat die Gabe Spektorium zu schmieden. Spektorium ist ein seltenes Element und es gibt nur ein paar Leute, die es schmieden können, und es hat das Königreich von Sepora reichgemacht. Für das Reich von Tarik ist es auch von wichtiger Bedeutung, denn es wird verhandelt mit Spektorium. Seporas Vater will die Herrschaft aller Länder an sich reißen und dafür braucht er Sepora, weswegen sie flieht. Sie kommt in Tariks Reich und landet dann am Ende im Palast, wo sie sich auch näher kommen. Zwischen den beiden entsteht eine Liebesgeschichte, aber Sepora kann Tarik ihr Geheimnis, dass sie die einig bekannte Schmiedin ist, nicht anvertrauen.

Anfangs fing die Geschichte schleppend an, aber nach ca. 100 Seiten war ich richtig drin und es war total spannend und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.
Sepora ist eine toughe und willensstarke Protagonistin, die mir sehr gefallen hat. Sie denkt sehr durchdacht und hat eine eigene spezielle Sichtweise auf Dinge, die sehr interessant ist. Dadurch hilft sie Tarik sehr, dem unvorbereitet die Krone aufgedrängt wurde. In seinem Königreich gibt es eine Seuche, die keinen Bürger verschont. Er ist sehr ehrgeizig und offen und ein gutherziger König. Ich mochte die beiden auch sehr gerne zusammen.

Mich konnte die Geschichte überzeugen und bekommt deshalb 4/5, da ich glaube, dass es noch Luft nach oben gibt. Es ist eine Dilogie geplant und ich bin schon sehr gespannt! Das Buch ist für Leute, die Fantasy und Romantik mögen.

You Might Also Like

0 Kommentare

Empfohlener Beitrag

Mystery Blogger Award

Hallo ihr Lieben, ich wurde von der lieben Yanisa ( acityofbooksblog ) nominiert zum "Mystery Blogger Award". Vielen Dank...

Instagram