Rezension - "Lügen und andere Liebeserklärungen" von Jill Shalvis

Juli 05, 2017


Informationen zum Buch:

Titel: Lügen und andere Liebeserklärungen
Orignialtitel: Sweet Little Lies
Serie: Heartbreaker-Bay
Autor/in: Jill Shalvis
Genre: Liebesromane
Seitenanzahl: 352
Erscheinungsdatum: 8.05.2017
Preis: 8,99 Euro (Taschenbuch)
Verlag: mtb
ISBN: 9783955766597
Bewertung: 3/5
hier kommt ihr zum Buch

Inhalt:

Prus Welt ist in sich zusammengebrochen, seit ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Trotzdem setzt sie alles daran, andere Menschen glücklich zu machen. Finn O'Riley ist der nächste auf ihrer Liste. Und plötzlich steckt Pru mittendrin in Finns Leben und ist nicht mehr sicher, ob sein Glück nicht auch das ihre bedeuten kann. Doch sie hat ein Geheimnis, und mit jedem gemeinsamen Tag mit Finn, wird des schwieriger, ihm die Wahrheit zu sagen …

Meine Meinung:

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Das Cover ist einfach traumhaft, obwohl ich etwas kritisch gegenüber Covern bin, wo man Gesichter sieht. Der Schreibstil hat mir super gut gefallen, da er sehr flüssig und detailliert war. Aber was mich am meisten von diesem Buch überzeugt hat, waren die Charaktere.

Die Hauptprotagonistin Pru ist sehr geprägt von ihrer Vergangenheit und hat mit sich zu kämpfen, während sie nach außen hin sich nichts anmerken lässt. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht andere Menschen glücklich zu machen und zu helfen. Aber dieser Vorsatz ist schwer einzahlen, als Finn in ihr Leben tritt. Finn leitet mit seinem Bruder eine Bar und auch ihnen ist etwas Schreckliches passiert.
Diese schrecklichen Ereignisse haben etwas miteinander zu tun und die Geschichte arbeitet darauf hin bis Finn den Zusammenhang entdeckt. Finn und Pru fühlen sich unglaublich zu einander hingezogen und Pur weiß nicht, ob sie ihm die Wahrheit sagen kann. Es gibt auch viele Nebencharaktere, die mir auch gut gefallen haben und auch sehr verschieden waren. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass es gefühlt zu wenig Plott gibt. Es gibt viele Nebenhandlungen, aber die Haupthandlung zieht sich und ist ermüdend.

Insgesamt kann ich sagen, dass mir das Buch gut gefallen hat und es bekommt 3/5von mir. Wenn euch die Entwicklung von Charakteren und tiefgründiges am wichtigsten an einem Buch ist, kann ich es euch empfehlen. 

You Might Also Like

0 Kommentare

Empfohlener Beitrag

Mystery Blogger Award

Hallo ihr Lieben, ich wurde von der lieben Yanisa ( acityofbooksblog ) nominiert zum "Mystery Blogger Award". Vielen Dank...

Instagram